Jetzt ein Gewinner werden: Rufen Sie uns an unter 07453 6066

FAQ – die häufigsten Fragen

Was sind Multiloft Visitenkarten

Multiloft Visitenkarten sind extra dicke, bis zu 1.300 Gramm/Quadratmeter schwere Visitenkarten. Der Trend zu immer stabileren Visitenkarten ist ungebrochen, mit Multiloft haben wir jetzt sogar die Möglichkeit ein farbiges Inlay einzufügen und so der Gestaltung der Visitenkarten noch mehr Kraft zu verleihen. Wer mehr über Multiloft erfahren möchte darf gerne unsere Themenseite anschauen: Multiloft Visitenkarten aus dem Raum Stuttgart.

Drucken Sie auch für Kunden in Freudenstadt?

Natürlich drucken wir auch für Kunden aus Freudenstadt. Freudenstadt ist von uns nur wenige Kilometer entfernt, daher ist es kein Problem für uns Ihre Druckerei in Freudenstadt zu sein.

Digitaldruck Stuttgart – Was ist möglich?

Speziell im Digitaldruck können wir bis nach Stuttgart unsere Leistungen anbieten. Nach vorheriger Absprache haben wir hier sogar einen 24-Stunden Digitaldruck-Service wenn es mal ganz eilig sein sollte. Der Digitaldruck in Stuttgart ist nicht mehr wegzudenken da in der heutigen Zeit alles schnell und personalisiert sein muß.

Ist die Firma rollerdruck auch in Calw vertreten?

Nein, leider haben wir keinen zweiten Firmensitz in Calw. Dennoch könnten wir Ihre passende Druckerei in Calw sein. Wir sind nur wenige Kilometer von Calw entfernt und liefern unsere Drucksachen frei Haus. Schon seit Jahren beliefern wir zuverlässig verschiedenste Firmen und Einrichtungen im Kreis Calw.

Betreut Ihre Druckerei auch Kunden in Nagold?

Natürlich betreuen wir auch unsere Druckerei Kunden in Nagold. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich von Freudenstadt, über Altensteig, Nagold und Calw bis nach Herrenberg. Unseren Digitaldruck inklusive 24 Stunden Fertigung (nach vorheriger Absprache)  bieten wir bis nach Stuttgart an.

Testen Sie uns und nehmen Sie uns bei Ihrer nächsten Druck-Produktion mit ins Boot. Wir sind gerne Ihre Druckerei Nagold.

Was ist Bildpersonalisierung?

Bildpersonalisierung ist ein Verfahren in der digitalen Bildbearbeitung. Mithilfe von Datenbanken können Bilder personalisiert mit Textdaten aus der Datenbank erstellt werden. So kann zum Beispiel bei einem Bild eines Autos auf jedem Druck ein anderes Kennzeichen gedruckt werden. Die Bildpersonalisierung wird hauptsächlich im Direktmarketing verwendet. Die Personalisierung in Bildern findet häufig Einsatz um Reponseraten zu steigern. Dieses Verfahren kann ausschließlich im Digitaldruck angewendet werden. Wir haben eine große Auswahl an vorgefertigen Bildern die sich zur Personalisierung eignen. Auf Wunsch bearbeiten wir aber auch Ihre eigenen Bilder um diese für Ihre personalisierte Werbeaktion zu nutzen. Schauen Sie sich unsere Bildpersonalisierung auf der Detailseite an.

Was ist ein Selfmailer?

Ein Selfmailer ist Mailing das aus einem Blatt besteht und mittels Falzung und Verklebung zu einem Mailing wird. Auf Wunsch können noch Perforationen und weitere Verarbeitungen hinzugefügt werden um Response-Elemente zu erstellen. Wir haben eine Selfmailer-Mappe in der wir die gängigsten Arten solcher Direktmailings darstellen.

Was ist eine Blindprägung?

Eine Blindprägung ist eine Veredelungstechnik bei der eine Form, wahlweise ein Logo, durch einen Stempel und den nötigen Druck aus dem Papier gepresst wird. Dadurch entsteht eine Erhöhung die je nach Lichteinfall die Form (das Logo) darstellt.

Was ist eine Heißfolienprägung?

Eine Heißfolienprägung ist ein Veredelungsverfahren das wir häufig für hochwertige Geschäftsdrucksachen anwenden. Anstatt eines gedruckten Logos wird eine Silberfolie mit Hitze auf das Papier gepresst. Diese glänzt und schimmert  im einfallenden Licht. Wahlweise sind auch andere Farbfolien einsetzbar.

Was ist eine UV-Lackierung?

Eine UV-Lackierung ist wahlweise eine Hochglanz- oder Mattlackierung die wir Offline nach dem Druckprozess als Veredelungsoption anbieten. Dadurch werden Druckprodukte robuster und erhalten eine optisch auffallende Oberfläche. Hochglanz UV-Lackierungen sieht man häufig bei Eiskarten in Straßencafés oder bei Bildpostkarten. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Muster der jeweiligen Lackierung zu.

Wann ist ein Bild für den Druck geeignet?

Ein Bild sollte mindestens 300 dpi Auflösung haben, damit es für den Druck geeignet ist. Umso geringer die dpi-Anzahl ist umso pixeliger wird das Bild im Druck dargestellt.

Wie sollten Druckdaten angeliefert werden?

Grundsätzlich sind uns PDF-Daten am liebsten. Nach Absprache können wir aber auch offene Daten aus InDesign, QuarkXpress, Illustrator und Photoshop übernehmen. Daten aus Office-Programmen wie Word und Excel bitte immer zuerst mit unserer Grafik-Abteilung absprechen.

Welches Druckverfahren ist das Passende für mich?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden. Wir produzieren im Offset- und im Digitaldruckverfahren. Beide haben Vor- und Nachteile, je nach dem welches Produkt gefertigt werden soll. Der Offsetdruck spielt seine Stärken in Auflagen ab 1.000 Exemplaren aus. Die Qualität ist bis ins kleinste Detail unübertroffen. Im Offsetdruck können alle Papiere bedruckt werden. Der Digitaldruck ist in Sachen Schnelligkeit und Individualisierung perfekt. Druckprodukte ab einem Exemplar können schnell und kostengünstig produziert werden.

Am besten Sie besprechen mit uns Ihre Wünsche und wir schauen gemeinsam welches Druckverfahren für Sie das Richtige ist.